Sonntag, 21. Oktober 2012

Starbucks will in Bahnhöfe

Die US-Kaffeehauskette Starbucks will in Deutschland angesichts schwacher Geschäfte ihre Strategie ändern. Man sei an den falschen Standorten vertreten, nämlich überwiegend in Einkaufszonen, sagte Europachefin Michelle Gass der „Welt am Sonntag“.

stol