Montag, 25. Mai 2020

Bergführer starten durch: Neue, kreative Strategien sind gefragt

Wie berichtet dürfen Südtirols Bergführer ab dem heutigen Montag wieder unterwegs sein. Auch für diese Berufsgruppe geht es nach dem Lockdown endlich bergauf. Doch allen ist klar, dass dieser Sommer auch in den Bergen anders sein wird. Kurt Walde, Präsident der Berufskammer, spricht im ORF-Beitrag von „Südtirol heute“ über neue Strategien im Berg-Tourismus.

Ab Montag, 25. Mai, dürfen auch die Südtiroler Berg- und Skiführer sowie die Wanderleiter ihre Arbeit wieder aufnehmen und Menschen in die Berge begleiten.
Badge Local
Ab Montag, 25. Mai, dürfen auch die Südtiroler Berg- und Skiführer sowie die Wanderleiter ihre Arbeit wieder aufnehmen und Menschen in die Berge begleiten. - Foto: © shutterstock
Auch der Sextner Bergführer Felix Tschurtschentaler und Erwin Steiner, Leiter der Alpinschule Prags, kommen bei „Südtirol heute“ zu Wort. Auch sie dürfen ab Montag ihre Tätigkeit wieder aufnehmen, wohl wissend, dass dieser Sommer ganz anders wird, als alle bisherigen und deshalb ein Umdenken auch auf den Bergen stattfinden muss.

stol