Sonntag, 10. November 2013

Steirisches Start-up holte sich 50.000 Euro bei Crowd-Plattform

Dass Crowdfunding auch für Start-ups in kleineren Regionen funktionieren kann, beweist ein Beispiel aus der Steiermark.

stol