Dienstag, 17. März 2020

Stiftung Sparkasse macht 1.000.000 Euro für Soforthilfe locker

Die Stiftung Südtiroler Sparkasse schnürt ein Soforthilfepaket im Ausmaß von einer Million Euro. Damit sollen die Auswirkungen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie abgefedert werden. Die eingesetzten Fördermittel sollen auf unbürokratische Weise effiziente Hilfe für betroffene Menschen, Familien, Sozial- und Hilfsorganisationen ermöglichen.

Der Sitz der Stiftung Südtiroler Sparkasse in Bozen.
Badge Local
Der Sitz der Stiftung Südtiroler Sparkasse in Bozen. - Foto: © sparkasse
Am Montag wandte sich Stiftungspräsident Konrad Bergmeister in einem Schreiben an die Gremienmitglieder mit dem Ersuchen, ein weiteres Zeichen solidarischen Handelns in dieser schwierigen Phase setzen zu können. In seinem Aufruf wies der Stiftungspräsident darauf hin, dass die Stiftung bereits in der Vergangenheit ein verlässlicher Helfer für Menschen in Notsituationen war.

Mit dem jetzt von der Stiftung geschnürten Hilfspaket soll ein weiterer Beitrag geleistet werden, um entstehende Notsituationen in Zusammenhang mit der aktuellen Krisensituation zu mildern. Gleichzeitig dient diese Maßnahme als Zeichen für die Bevölkerung in dieser von Zukunftsängsten geprägten Zeit, dass verschiedenste öffentliche und private Akteure bereit sind, Anstrengungen zu unternehmen, um den negativen sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Infektionskrankheit entgegenzuwirken.

Dank der einhelligen positiven Rückmeldungen der Ratsmitglieder kann somit ein Hilfsfonds mit zweckgebundenen Fördermitteln in Höhe von (zunächst) einer Million Euro eingerichtet werden. Bei Bedarf kann besagter Betrag durch Beanspruchung des diesjährigen Förderbudgets erhöht werden.

Zu einem späteren Zeitpunkt können auch weitere Maßnahmen zur Reaktivierung des Südtiroler Kultur-, Bildungs- und Wirtschaftslebens aus dem aktuellen Budget getroffen werden.

Alle Artikel sowie die interaktiven Karten der Welt und Italiens mit allen aktuellen Zahlen in Sachen Coronavirus finden Sie hier.

pm/stol