Donnerstag, 21. April 2011

Studie zu einheitlicher Tourismusmarke Pustertal vorgestellt – Arbeitsgruppe wird eingesetzt

Drei Tourismusmarken prägen das Pustertal: Ahrntal, Kronplatz und Hochpustertal. „Es wäre sinnvoll, wenn die drei Verbände eine Plattform zur gemeinsamen Vermarktung des Pustertals bilden und so Synergien nutzen und noch effizienter am Markt agieren“, so Landesrat Hans Berger, der eine Studie am Dienstagnachmittag in Toblach vorgestellt hat.

stol