Mittwoch, 18. April 2018

Südtiroler Getränkering: Christian Sartore neuer Präsident

Im Rahmen der Vollversammlung des Südtiroler Getränkerings (SGR) wurde vor kurzem Christian Sartore aus St. Ulrich zum neuen Präsidenten gewählt. Er folgt somit auf Thomas Prünster, der kürzlich gestorben ist.

Christian Sartore. - Foto: hds
Badge Local
Christian Sartore. - Foto: hds

Die Vollversammlung nahm unter Vizepräsident Peter Egarter in einer Schweigeminute vom langjährigen Präsidenten Abschied und würdigte seine Arbeit und seine Verdienste. Der Südtiroler Getränkering wurde 2003 gegründet, dessen erster Präsident Prünster war. Die Vereinigung zollt ihm Respekt und Anerkennung.

Der Getränkering hat sich seit seiner Gründung und zur größten Netzwerkorganisation im Getränkefachgroßhandel in Südtirol entwickelt. Die Vollversammlung hat u.a. den Getränkehändler Girardi aus Auer als neues Mitglied aufgenommen, sodass die Mitgliederzahl mittlerweile auf 15 gewachsen ist. Der Ring wird von Mitgliedern, Herstellern, Handels- und Dienstleistungsunternehmen als kompetenter, loyaler und zuverlässiger Partner geschätzt. Die homogene Unternehmensstruktur der Mitglieder, die Zielstrebigkeit und strategische Ausrichtung der Geschäftstätigkeit zum Vorteil der Kunden stärken die Marktposition der Mitglieder sowie die Präsenz der Hersteller, Lieferanten und deren Marken und Produkte.

Die weitere Vorstandmitglieder sind Vizepräsident Peter Egarter aus Sexten, Peter Paul Schweitzer aus Latsch und Johann Moser aus Sarnthein.

stol

stol