Samstag, 22. August 2015

Südtiroler Seilbahn nach Montecassino

Die Abtei Montecassino südöstlich von Rom wird künftig in wenigen Minuten per Seilbahn erreichbar sein. An der Realisierung des Prestige-Projektes sind zwei Südtiroler Unternehmen beteiligt: die Firma Leitner mit Sitz in Sterzing und das Planungsbüro G22 Projects aus Lana. Dies berichtet die Tageszeitung "Dolomiten" in ihrer Wochenendausgabe.

Ein Rendering der  Talstation im Stadtzentrum von Cassino. Foto: G22
Badge Local
Ein Rendering der Talstation im Stadtzentrum von Cassino. Foto: G22

stol