Samstag, 09. Mai 2015

Südtiroler Volksbank eröffnet Filiale in Jesolo

Die Südtiroler Volksbank baut ihr Filialnetz im Veneto aus: Nachdem bereits am Freitag in der Stadt Venedig eine Filiale eröffnet wurde, folgte am Samstag die offizielle Eröffnung in Jesolo Lido. Es ist die 196. Filiale der Bank.

Badge Local

„Jesolo ist ein wirtschaftlich pulsierender Ort, in dem wir uns als Ansprechpartner für kleine und mittlere Unternehmen vor allem im Tourismus positionieren. Wir sehen uns bewusst als Alternative zu den hier bereits präsenten Banken“, sagte Otmar Michaeler im Rahmen der Eröffnung. Der Volksbank-Präsident unterstrich die Bedeutung des Veneto für die Volksbank: „Die Vertriebsdirektion Veneto unserer Bank umfasst 91 Filialen – 15 davon alleine in der Provinz Venedig“.

Generaldirektor Johannes Schneebacher unterstrich den Anspruch der Volksbank, als „Bank des Dialogs“ direkt auf Kunden und auf Mitglieder zuzugehen. „Die virtuellen Kanäle gewinnen an Bedeutung – aber das persönliche Gespräch von Auge zu Auge macht weiterhin den Unterschied in der Beziehung zwischen Bank und Kunde aus. Darum setzt die Volksbank auch in Zukunft auf die Filialen, die ein Ort der Begegnung sind“, so Schneebacher.

stol