Donnerstag, 09. April 2020

Südtiroler Wirtschaftsring: Jetzt Phase 2 angehen

Der Südtiroler Wirtschaftsring – Economia Alto Adige (SWR-EA) spricht sich dafür aus, dass allen Unternehmen, die ihren Mitarbeitern Sicherheit bei ihrer Tätigkeit garantieren können, das Arbeiten wieder ermöglicht werden soll.

Hannes Mussak, Präsident des Südtiroler Wirtschaftsrings.
Badge Local
Hannes Mussak, Präsident des Südtiroler Wirtschaftsrings. - Foto: © Andrew Klotz Foto
Wie das Präsidium im Südtiroler Wirtschaftsring verlauten ließ, bräuchten die Unternehmen jetzt Planbarkeit und eine klare Perspektive. Südtirols Wirtschaft hätte von Beginn an die Maßnahmen des Landes konsequent umgesetzt. „Jetzt müssen wir unseren Unternehmen wieder eine klare Perspektive geben. Das ist es, was es jetzt unbedingt braucht“, so Hannes Mussak, Präsident vom Südtiroler Wirtschaftsring – Economia Alto Adige.

Südtirols Unternehmen, heißt es weiter, seien sich dabei ihrer Verantwortung bewusst und würden alle Maßnahmen umsetzen, um den Mitarbeitern die maximale Sicherheit am Arbeitsplatz zu garantieren. Diese Phase 2 gelte es deshalb nun so schnell als möglich umzusetzen.

stol