Mittwoch, 01. August 2018

Südtirols Äpfel schon fast ausverkauft

Das hat die heimische Apfelwirtschaft auch nicht oft gesehen: Südtirols Apfellager sind heuer überdurchschnittlich früh nahezu leer geräumt, wie das Tagblatt "Dolomiten" am Mittwoch berichtet.

So früh wie nie wurde heuer der gesamte Bestand abgesetzt.
Badge Local
So früh wie nie wurde heuer der gesamte Bestand abgesetzt. - Foto: © D

Beim Verband für Obstgenossenschaften (VOG) ist sogar seit 3 Wochen die Ware ausverkauft – so früh wie nie. „Anfang Juli hatten wir als VOG noch einen Bestand von ein paar tausend Tonnen Granny Smith, alle anderen Sorten waren ausverkauft“, sagt VOG-Geschäftsführer Gerhard Dichgans. Doch auch die Granny fanden schnell Abnehmer. „Und so sind wir seit 3 Wochen ohne wirkliche Beschäftigung. Das habe ich in 33 Jahren beim VOG noch nie erlebt.“

Auch bei den Vinschger Produzenten (VIP) werden dieser Tage die letzten Äpfel an den Mann gebracht.

Auf die Preise hat das gute Auswirkungen. Der Kilopreis liegt demnach deutlich über jenem des Vorjahrs. 

D/gam

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol