Dienstag, 14. Mai 2019

Südtirols Bäcker feiern erstmals „Tag des Brotes“

Südtiroler Brot- und Backwaren haben eine eigene Geschichte, einen besonderen geographischen Ursprung und einen einmaligen Geschmack. Um diese Besonderheiten hervorzuheben, hat die Bäckerinnung im hds gemeinsam mit der Landesberufsschule für das Gast- und Nahrungsmittelgewerbe „Emma Hellenstainer“ am 14. Mai erstmals den „Tag des Brotes“ organisiert.

Gemeinsam für heimisches Brot: die Bäcker in der Backstube mit Landesinnungsmeister Hans Trenker (9. v.l.) und Berufsschuldirektorin Brigitte Gasser Da Rui.
Badge Local
Gemeinsam für heimisches Brot: die Bäcker in der Backstube mit Landesinnungsmeister Hans Trenker (9. v.l.) und Berufsschuldirektorin Brigitte Gasser Da Rui.

stol