Mittwoch, 16. September 2020

Superbonus abtreten: So geht’s

Die Nachfrage nach dem 110-Prozent-Steuerbonus ist auch in Südtirol groß. Interessant wird das Steuergeschenk auch dadurch, dass man es an Banken abtreten oder in einen sofortigen Preisnachlass beim Handwerker umwandeln kann.

Lukrativer Superbonus.
Badge Local
Lukrativer Superbonus. - Foto: © shutterstock
Mit dem Superbonus für energetische Sanierungen hat Italien eine interessante Neuheit eingeführt: Der Bauherr – Privatperson oder Mehrfamilienhaus - kann das Steuergeschenk an Dritte, auch Banken, abtreten oder bei seinen Lieferanten um die Gewährung eines Preisnachlasses anfragen. Das ist darauf zurückzuführen, dass man den Steuerbonus auf 5 – statt wie bei bisherigen Abzugsmöglichkeiten auf 10 Jahre – verteilt erhält. Denn das heißt: Wer weniger verdient, hat womöglich schlechtere Karten.


„Für jemanden, der wenig verdient, kann der Steuerabsetzbetrag unter Umständen höher sein als die fällige Steuer. Und in dem Fall geht jenes Fünftel, das im entsprechenden Jahr nicht aufgebraucht wird, verloren“, erklärt der Steuerberater und „WIKU“-Experte Hubert Berger von der Kanzlei Lanthaler, Berger, Bordato und Partner in Meran.

d