Montag, 15. April 2019

Swarovski auf Platz 24 der 100 umsatzstärksten Luxusgüterkonzerne

Der Tiroler Kristallkonzern Swarovski hat es in einem internationalen Ranking der umsatzstärksten Luxusgüterunternehmen auf Platz 24 geschafft und kann sich damit gerade noch im obersten Viertel der Top-100 behaupten. Im Vergleich zum Vorjahr ist der heimische Konzern aber um einen Platz nach hinten gerutscht, geht aus der Studie des Unternehmensberaters Deloitte am Montag hervor.

Alle Top-100 Unternehmen gemeinsam brachten es der Studie zufolge allein mit dem Verkauf von Luxusgütern auf einen Umsatz von stolzen 247 Milliarden US-Dollar. Swarovski liegt im Ranking auf Platz 24.
Alle Top-100 Unternehmen gemeinsam brachten es der Studie zufolge allein mit dem Verkauf von Luxusgütern auf einen Umsatz von stolzen 247 Milliarden US-Dollar. Swarovski liegt im Ranking auf Platz 24. - Foto: © shutterstock

stol