Dienstag, 29. September 2020

Tauber: „Weihnachtsmärkte sind wesentlich für den Saisonauftakt“

Nachdem die Tourismusbetriebe bereits im Frühjahr für 3 Monate gesperrt waren, verteidigt SVP-Landtagsabgeordneter Helmut Tauber die geplante Abhaltung der Christkindlmärkte im Land: „Die Christkindlmärkte sind wesentlich für den Saisonauftakt im Tourismus“.

Ob die Weihnachtsmärkte in Südtirol in diesem Jahr stattfinden, steht noch nicht fest.
Badge Local
Ob die Weihnachtsmärkte in Südtirol in diesem Jahr stattfinden, steht noch nicht fest. - Foto: © Alex Filz
Die Weihnachtsmärkte in Südtirol seien ein bedeutender wirtschaftlicher Faktor und besonders für den Tourismus am Anfang der Wintersaison wichtig, sagt Tauber.

Nachdem der Tourismus bereits im Frühjahr und Frühsommer stark unter der Corona-Pandemie und dem Lockdown gelitten hat, wäre es jetzt unverantwortlich auch die Weihnachtsmärkte kurzerhand abzusagen.

„Diese sind nicht nur enorm wichtig für das Dezembergeschäft, sondern auch für die Sichtbarkeit Südtirols am Beginn der Wintersaison“, so Tauber.

„Es ist mir bewusst, dass die kältere Jahreszeit ein höheres Risiko für die Ausbreitung der Pandemie darstellt. Dennoch ist es möglich die Märkte mit einem gut durchdachten Sicherheits- und Hygienekonzept zu öffnen. Dieses Konzept wird gerade erarbeitet. Es ist dann Aufgabe der Betreiber dieses auch konsequent umzusetzen. Die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus SARS-COV-2 in Südtirol waren gut und sind erfolgreich gehandhabt worden,“ zeigt sich Tauber zuversichtlich.

stol