Samstag, 24. Juni 2017

„TEDx“ völlig schwerelos

Am 11. November findet die diesjährige „TEDxBozen“-Veranstaltung statt. Das Thema heuer: „Zero Gravity“, zu deutsch: Schwerelosigkeit. Damit präsentiert „TEDxBozen“ einmal mehr „einzigartige Erfahrungen, innovatives Fachwissen und unglaubliche Ideen, die es wert sind, geteilt zu werden“, heißt es vom Veranstalter.

Das diesjährige TEDx steht unter dem Motto „Zero Gravity“.
Badge Local
Das diesjährige TEDx steht unter dem Motto „Zero Gravity“.

Das Thema hinterfragt, inwieweit man sich von der Realität und allen damit einhergehenden Zwängen loslösen muss, um neue Wege zu gehen, erklären die Organisatoren.   

„TEDxBozen“ bietet 8 sogenannten Speakern aus verschiedensten Bereichen für maximal 15 Minuten eine Bühne. Die Redebeiträge werden dabei in italienischer, deutscher und englischer Sprache erfolgen.

„Unser Ziel ist es, den Teilnehmern einen ,Zero Gravity'-Raum zu geben, in dem sie sich losgelöst aus ihrer Komfortzone neuen und alten Ideen unvoreingenommen stellen können und mit den Menschen, die hinter diesen Ideen stehen in Dialog treten können“, sagt Claudia Di Stefano von „TEDxBozen“. „Jene, die sich trauen, neue Pfade zu beschreiten, es schaffen loszulassen, befinden sich in Schwebe – und erleben so die Freiheit, sich neu orientieren zu können.“

Den ganzen Tag über erwartet die Teilnehmer ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Workshops und Side-Events in der Firma Thun, immer zum Thema Schwerelosigkeit. Die Haupt-Talks finden am Abend im Meeting & Event Center der Messe Bozen statt. Ein Highlight der diesjährigen Veranstaltung ist ein Fotowettbewerb in Zusammenarbeit mit der IF/Academy.

stol

stol