Donnerstag, 04. August 2016

Terrorangst: Fraport erwartet in Frankfurt 2016 weniger Passagiere

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport streicht wegen der Terrorangst seine Erwartungen für das Passagiergeschäft zusammen. Die Zahl der Fluggäste an Deutschlands größtem Airport dürfte in diesem Jahr leicht sinken, hat das Unternehmen am Donnerstag bei der Vorlage seiner Quartalszahlen mitgeteilt

Der Flughafen Frankfurt erwartet 2016 weniger Passagiere.
Der Flughafen Frankfurt erwartet 2016 weniger Passagiere.

stol