Mittwoch, 02. Mai 2012

Teures Kerosin verdirbt Lufthansa den Start ins Jahr

Immens gestiegene Treibstoffkosten haben der Lufthansa den Start ins Jahr gründlich verdorben. Unter dem Strich verringerte sich der saisontypische Nettoverlust im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zwar um ein Fünftel auf 397 Millionen Euro, wie Europas größte Fluggesellschaft am Mittwochabend in Frankfurt mitteilte.

stol