Sonntag, 28. Oktober 2012

ThyssenKrupp-Chef: Stahlanteil im Konzern sinkt auf 30 Prozent

Stahl verliert bei ThyssenKrupp immer mehr seine dominante Rolle. Beim Umbau zum Technologiekonzern werde Stahl nur noch 30 Prozent des Konzernumsatzes ausmachen, erläuterte Vorstandschef Heinrich Hiesinger seinen Führungskräften bei einem Treffen in Essen.

stol