Samstag, 30. November 2013

ThyssenKrupp weiter in roten Zahlen – Verbesserung angepeilt

Nach drei Verlustjahren in Folge will der angeschlagene Industriekonzern ThyssenKrupp im laufenden Geschäftsjahr 2013/2014 zumindest in Richtung auf die Nulllinie steuern.

stol