Montag, 14. Juli 2014

Titanic-Vergleich sorgt für Zündstoff im BayernLB-Prozess

Im Strafprozess um den Fehlkauf der österreichischen Bank Hypo Alpe Adria hat ein Zeuge den Ex-Vorständen der BayernLB schwere Vorwürfe gemacht. Er sei lange vor der Übernahme zu einem vernichtenden Urteil über die österreichische Bank gekommen und habe sich wie auf der Titanic gefühlt.

stol