Montag, 30. November 2020

Tourismus: 33,6 Prozent weniger Gästeankünfte im Sommerhalbjahr

Im Sommerhalbjahr 2020 (Mai bis Oktober 2020) beträgt die Zahl der Gästeankünfte 3,2 Millionen und sinkt somit um 33,6 Prozent. Die Zahl der Übernachtungen sinkt gegenüber dem Sommer 2019 um 30,7 Prozent und erreicht 14,6 Millionen. Diese und weitere Daten veröffentlicht das Landesinstitut für Statistik ASTAT in seiner Mitteilung „Entwicklung im Tourismus - Sommerhalbjahr 2020“.

Die Coronakrise hat den Tourismussektor stark beeinflusst. - Foto: © shutterstock









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by