Mittwoch, 31. August 2016

Touristen meiden Türkei nach Anschlägen und Putschversuch

Ausländische Urlauber machen vor allem aus Sicherheitsgründen einen großen Bogen um die Türkei. Im Juli brach die Zahl der Reisenden binnen Jahresfrist um fast 37 Prozent auf 3,47 Millionen ein, wie das Tourismusministerium am Mittwoch mitteilte.

Die Touristen bleiben vor allem aus Sicherheitsgründen in der Türkei aus.
Die Touristen bleiben vor allem aus Sicherheitsgründen in der Türkei aus. - Foto: © shutterstock

stol