Mittwoch, 26. Oktober 2016

Toyota ruft wegen Airbag-Problems 5,8 Millionen Autos zurück

Toyota ruft weltweit weitere 5,8 Millionen Fahrzeuge wegen möglicher Probleme mit Airbags des Zulieferers Takata zurück. In Europa müssten 1,47 Millionen Autos zurück in die Werkstätten, hat der japanische Konzern am Mittwoch mitgeteilt. Allein in Deutschland seien knapp 118.000 Fahrzeuge betroffen.

Toyota ruft weltweit weitere 5,8 Millionen Fahrzeuge wegen möglicher Probleme mit Airbags des Zulieferers Takata zurück.
Toyota ruft weltweit weitere 5,8 Millionen Fahrzeuge wegen möglicher Probleme mit Airbags des Zulieferers Takata zurück. - Foto: © APA

stol