Donnerstag, 15. März 2018

Toys'R'Us schließt alle US-Filialen

Der insolvente Spielzeughändler Toys'R'Us löst seine Filialen in den USA auf. Es sei nicht gelungen, einen Käufer zu finden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit und bestätigte damit einen entsprechenden Bericht der „Washington Post”.

Es hat sich ausgespielt für den US-Spielzeughändler Toys'R'Us. - Foto: APA (AFP)
Es hat sich ausgespielt für den US-Spielzeughändler Toys'R'Us. - Foto: APA (AFP)

Auch eine Einigung mit den Gläubigern zur Umschuldung sei gescheitert.

Die Einzelhandelskette mit ihren rund 33.000 Mitarbeitern in den USA hatte vor sechs Monaten Insolvenz angemeldet. Vor allem die Konkurrenz von Onlinehändlern wie Amazon hat dem Unternehmen zugesetzt.

apa/ag.

stol