Mittwoch, 24. Oktober 2018

Tria: „Haushaltsplan ist nicht waghalsig“

Der italienische Wirtschafts- und Finanzminister Giovanni Tria verteidigt die Haushaltspläne der Regierung in Rom, nachdem diese am Dienstag von der EU-Kommission abgelehnt wurden.

Giovanni Tria. - Foto: Ansa
Giovanni Tria. - Foto: Ansa

stol