Donnerstag, 01. März 2018

Trump beklagt unfairen Welthandel für US-Stahlindustrie

US-Präsident Donald Trump sieht die heimische Stahl- und Aluminium-Branche im Welthandel benachteiligt. „Wir wollen freien, fairen und klugen Handel“, forderte er per Twitter kurz vor einem Treffen mit Industriemanagern am Donnerstag im Weißen Haus. Bei dem Gespräch wolle sich Trump von den Unternehmensvertretern informieren lassen, verlautete aus dem Präsidialamt.

US-Präsident Donald Trump sieht die heimische Stahl- und Aluminium-Branche im Welthandel benachteiligt.
US-Präsident Donald Trump sieht die heimische Stahl- und Aluminium-Branche im Welthandel benachteiligt. - Foto: © APA/AFP

stol