Freitag, 23. März 2018

Trump lässt EU bei Strafzöllen vorerst außen vor

Einlenken in letzter Minute: Wenige Stunden vor Inkrafttreten von erhöhten Einfuhrzöllen auf Stahl und Aluminium haben die USA angekündigt, die Länder der Europäischen Union und weitere Partner vorerst davon zu befreien. Zugleich unterzeichnete US-Präsident Donald Trump am Donnerstag ein Dekret, das vorsieht, den Rivalen China mit milliardenschweren Strafzöllen zu belegen.

China will mit Handelsstrafen gegen Washington antworten Foto: APA (AFP)
China will mit Handelsstrafen gegen Washington antworten Foto: APA (AFP)

stol