Dienstag, 25. Dezember 2018

Trump legt bei Kritik an US-Notenbank nach

US-Präsident Donald Trump hat seine Kritik an der Zinspolitik der Notenbank Federal Reserve bekräftigt. „Die heben den Leitzins zu schnell an, weil sie glauben, dass die Wirtschaft so gut ist“, sagte er am Dienstag vor Reportern in Washington. Er glaube aber, die Notenbanker würden das bald verstehen.

US-Präsident Trump macht die Notenbank verantwortlich für die jüngsten Kursverluste an der Börse.
US-Präsident Trump macht die Notenbank verantwortlich für die jüngsten Kursverluste an der Börse. - Foto: © shutterstock

stol