Mittwoch, 14. Februar 2018

Tui setzt auf Kreuzfahrten: Nachholbedarf in Europa

Der weltgrößte Tourismuskonzern Tui sieht beim Kreuzfahrtgeschäft noch Nachholbedarf in Europa. Kreuzfahrten seien das am stärksten wachsende Segment, sagte Vorstandschef Fritz Joussen am Mittwoch in Hannover.

Kreuzfahrten seien das am stärksten wachsende Segment, sagte Vorstandschef Fritz Joussen am Mittwoch in Hannover.
Kreuzfahrten seien das am stärksten wachsende Segment, sagte Vorstandschef Fritz Joussen am Mittwoch in Hannover. - Foto: © APA/AFP

stol