Samstag, 15. Dezember 2012

UBS droht in Libor-Skandal Strafe von 1,6 Mrd. Dollar

Auf die Schweizer Großbank UBS könnte im Skandal um Zinsmanipulationen einem Zeitungsbericht zufolge eine Strafe von 1,6 Milliarden Dollar zukommen.

stol