Donnerstag, 13. Oktober 2016

Überdurchschnittliche Hopfenernte in Bayern

Die Hopfenernte in Bayern ist wegen der guten Witterungsbedingungen mit ausreichend Regen und nur wenigen heißen Tagen überdurchschnittlich gut ausgefallen. Mit rund 36 100 Tonnen liegt die Erntemenge nach ersten Schätzungen um fast 24 Prozent über dem Durchschnitt der vorangegangenen sechs Jahre. Dies hat das Bayerische Landesamt für Statistik am Donnerstag in Fürth mitgeteilt.

Hopfen wird in Bayern zum Bierbrauen verwendet.
Hopfen wird in Bayern zum Bierbrauen verwendet. - Foto: © shutterstock

stol