Dienstag, 21. Februar 2017

Übernachtungen in Schweizer Hotels gingen 2016 leicht zurück

Die Schweizer Hotellerie hat im vergangenen Jahr insgesamt 35,5 Millionen Logiernächte verbucht. Das sind um 0,3 Prozent weniger als 2015. Der Grund dafür ist vor allem ein Rückgang bei den ausländischen Gästen.

Foto: © shutterstock









stol