Montag, 21. April 2014

Ukraine-Krise belastet Asiens Börsen

Verunsicherung durch neue Gewalt in der Ukraine hat am Ostermontag die Aktienmärkte in Fernost belastet. Die Anleger hielten sich zurück, da ein tödlicher Schusswechsel in der Ostukraine Hoffnungen auf eine friedliche Lösung der Krise dämpfte. Der MSCI-Index für die asiatischen Börsen ohne Japan notierte 0,1 Prozent schwächer.

stol