Mittwoch, 27. Januar 2010

UniCredit-Aktien auf Talfahrt

Die Unicredit-Aktien an der Mailänder Börse haben ein neues Rekordtief erreicht. Die Papiere der Bank sanken am Mittwoch auf 2,125 Euro, das ist der tiefste Stand seit sechs Monaten.

stol