Donnerstag, 10. Mai 2012

UniCredit-Chef: „Lage in Italien ist nicht positiv“

UniCredit-Chef Federico Ghizzoni zeigt sich über die Wirtschaftsentwicklung auf dem Heimmarkt Italien besorgt.

stol