Mittwoch, 23. Februar 2011

UniCredit könnte Stimmrechte libyscher Investoren einfrieren

Die Bank UniCredit überlegt die Einfrierung der Stimmrechte der libyschen Investoren auf maximal fünf Prozent. Dies berichtete der Präsident der Bank, Dieter Rampl, in einer Presseaussendung.

stol