Montag, 14. November 2011

UniCredit streicht 5200 Stellen - 10,6 Milliarden Quartalsverlust

Die Großbank Unicredit will sich mit radikalen Schritten aus dem Abwärtsstrudel der Schuldenkrise in Europa befreien. Als erste Großbank Europas kündigte sie am Montag eine umfangreiche Kapitalerhöhung an, um die künftigen Anforderungen bei einer marktgerechten Bewertung der von ihr gehaltenen Staatsanleihen zu erfüllen.

stol