Freitag, 14. Februar 2020

United Airlines streicht 737-Max-Flüge bis September

Die US-Fluggesellschaft United Airlines streicht Boeings Krisenjet 737 Max noch länger aus der Planung. Die nach 2 Abstürzen mit Startverboten belegten Maschinen werden voraussichtlich bis zum 4. September nicht mehr zum Einsatz kommen, wie United am Freitag in Chicago mitteilte.

Flüge der 737 Max werden einige Monate länger als zuvor geplant gestrichen.
Flüge der 737 Max werden einige Monate länger als zuvor geplant gestrichen. - Foto: © APA/getty / DAVID RYDER

apa/dpa