Mittwoch, 23. Januar 2019

Unsicherheit bei Brexit größtes Problem für Wirtschaft

Großbritannien könnte die EU am 29. März verlassen. Was danach passiert, ist noch mehr als fraglich. „Die Unsicherheit ist das größte Problem”, sagte Mariana Kühnel, stellvertretende Generalsekretärin der Wirtschaftskammer, am Mittwoch vor Journalisten. Rund 500 heimische Unternehmen sind wirtschaftlich stark mit Großbritannien verflochten, einige Tausend operieren anlassbezogen mit dem Land.

Brexit könnte Auswirkungen auf Wirtschaft haben Foto: APA (AFP)
Brexit könnte Auswirkungen auf Wirtschaft haben Foto: APA (AFP)

stol