Donnerstag, 30. August 2018

Unterhaltungselektronik-Messe IFA in Berlin eröffnet

Die Technik-Messe IFA startet optimistisch in ihre nächste Ausgabe. Mehr als 1.800 Aussteller werden von Freitag an ihre neuesten Produkte rund um den Berliner Funkturm präsentieren. „Die IFA ist das 'Smart Home' für die digitale Welt”, sagte der Messe-Berlin-Chef, Christian Göke, am Mittwoch zur Eröffnung. Keine andere Messe sei so international und gebe dem Markt so viele Impulse wie die IFA.

1.800 Aussteller präsentieren auf der IFA ihre neuesten Produkte Foto: APA (dpa)
1.800 Aussteller präsentieren auf der IFA ihre neuesten Produkte Foto: APA (dpa)

stol