Dienstag, 18. August 2020

Unternehmensdienstleistungen und Personentransport in großen Schwierigkeiten

Der Südtiroler Dienstleistungssektor zeigt deutliche Anzeichen von Schwäche: Nur etwa die Hälfte der Unternehmen rechnet mit einer zufriedenstellenden Rentabilität im Jahr 2020. Noch ernster ist die Lage im Transportsektor, der besonders stark von der Corona-Krise betroffen ist. Dies ergibt sich aus der Sommerausgabe des Wirtschaftsbarometers vom WIFO – Institut für Wirtschaftsforschung der Handelskammer Bozen.

Insbesondere der Personentransport bekommt die Auswirkungen der Coronakrise zu spüren.
Badge Local
Insbesondere der Personentransport bekommt die Auswirkungen der Coronakrise zu spüren. - Foto: © Shutterstock

stol