Freitag, 21. Oktober 2016

US-Behörden: Elfter Todesfall durch defekten Takata-Airbag

In den USA gibt es einen elften Todesfall durch einen defekten Airbag von Takata. Eine 50-jährige Autofahrerin sei den Folgen eines Unfalls Ende September in Kalifornien erlegen, hat die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA am Donnerstag mitgeteilt. Demnach fuhr die Frau einen Honda Civic.

In den USA gibt es einen elften Todesfall durch einen defekten Airbag von Takata.
In den USA gibt es einen elften Todesfall durch einen defekten Airbag von Takata. - Foto: © shutterstock

stol