Montag, 23. September 2019

US-Börsenaufsicht erzielt Vergleich Ex-Nissan-Chef Ghosn

Die US-Börsenaufsicht SEC hat sich nach Vorwürfen wegen falscher Finanzangaben auf einen Vergleich mit dem japanischen Autobauer Nissan und dessen ehemaligem Chef Carlos Ghosn geeinigt.

Die SEC lässt Nissan vom Haken  - Foto: APA (AFP)
Die SEC lässt Nissan vom Haken - Foto: APA (AFP)

stol