Dienstag, 27. September 2011

US-Börsenaufsicht knöpft sich Ratingagentur S&P vor

Nach den Großbanken scheinen sich nun auch die Ratingagenturen für ihre Rolle in der Finanzkrise verantworten zu müssen. Die US-Börsenaufsicht SEC hat den Branchenprimus Standard & Poor's in einer sogenannten „Wells Notice“ darüber informiert, dass sie rechtliche Schritte gegen ihn erwägt.

stol