Freitag, 10. August 2012

US-Gericht hebt Millionenstrafe gegen Blackberry-Hersteller RIM auf

Ein US-Gericht hat eine Millionenstrafe gegen den Blackberry-Hersteller Research in Motion (RIM) aufgehoben. Wie das kanadische Unternehmen am Donnerstag in Toronto mitteilte, entschied das Gericht am Mittwoch in einem Patentstreit mit dem Unternehmen Mformation Technologies.

stol