Dienstag, 03. April 2018

US-Milliardär Singer steigt bei Autobauern Hyundai und Kia ein

Der US-Finanzinvestor Paul Singer ist beim koreanischen Hyundai-Konzern eingestiegen und will sich in den anstehenden Umbau einmischen. Sein Hedgefonds Elliott habe Aktien im Wert von mehr als 1 Milliarde US-Dollar (812 Millionen Euro) unter anderem am Autobauer Hyundai und dem Schwesterunternehmen Kia erworben, teilte der Finanzinvestor am Dienstag in Hongkong mit.

Paul Singer ist beim koreanischen Hyundai-Konzern eingestiegen und will sich in den anstehenden Umbau einmischen.
Paul Singer ist beim koreanischen Hyundai-Konzern eingestiegen und will sich in den anstehenden Umbau einmischen. - Foto: © shutterstock

stol