Dienstag, 03. März 2020

US-Notenbank senkt wegen Virus überraschend den Leitzins

Die US-Notenbank hat wegen der sich abzeichnenden wirtschaftlichen Auswirkungen des neuen Coronavirus ihren Leitzins überraschend um einen halben Prozentpunkt gesenkt. Der Leitzins liege nun im Korridor von 1 bis 1,25 Prozent, erklärte die Notenbank Federal Reserve (Fed) am Dienstag.

Jerome Powell, Präsident der US-Notenbank, kündigte die Senkung des Leitzinses an.
Jerome Powell, Präsident der US-Notenbank, kündigte die Senkung des Leitzinses an. - Foto: © APA/afp / ERIC BARADAT

apa