Samstag, 05. Oktober 2019

US-Notenbank stützt Geldmarkt länger als geplant

Die US-Notenbank Fed wird länger als geplant mit Finanzspritzen in den amerikanischen Geldmarkt eingreifen. Bis 4. November sollen täglich mindestens 75 Milliarden Dollar in den Markt gedrückt werden können, kündigte sie am Freitag an.

Immer mehr Geld wird in den Markt gepumpt.
Immer mehr Geld wird in den Markt gepumpt. - Foto: © APA (AFP/Getty) / MARK WILSON

apa