Freitag, 18. September 2020

US-Regierung will Downloads von TikTok und WeChat blockieren

Die Regierung von US-Präsident Donald Trump erhöht im Ringen um die Zukunft der populären Video-App TikTok den Druck. Ab Sonntag soll es in den USA nicht mehr möglich sein, TikTok und den Chat-Dienst WeChat herunterzuladen, wie das Handelsministerium bekanntgab. TikTok soll zudem ab dem 12. November für Nutzer in den USA nicht mehr funktionieren, WeChat schon ab kommenden Sonntag.

Trump: Baldige Entscheidung im Tiktok-Streit.
Trump: Baldige Entscheidung im Tiktok-Streit. - Foto: © AFP / CHRIS DELMAS
Trump habe eine Frist bis zum 12. November gesetzt, innerhalb der die Bedenken hinsichtlich der nationalen Sicherheit noch ausgeräumt werden können, erklärte Handelsminister Wilbur Ross.

Die US-Regierung bezeichnet die App TikTok des chinesischen Unternehmens Bytedance als Sicherheitsrisiko mit der Begründung, dass chinesische Behörden an Daten von Amerikanern kommen könnten. TikTok und Bytedance bestreiten dies.

apa