Donnerstag, 07. September 2017

USA halten an Handelspakt mit Südkorea fest

Die von US-Präsident Donald Trump ins Gespräch gebrachte Aufkündigung des Freihandelsabkommens mit Südkorea ist einem Insider zufolge zunächst vom Tisch.

Foto: © shutterstock

Die Diskussion darüber sei vorläufig beendet worden, sagte am Mittwoch ein hochrangiger Regierungsvertreter, der namentlich nicht genannt werden sollte. „Es ist noch nicht tot“, warnte er jedoch.

Trump hat wiederholt das von seinem Vorgänger Barack Obama geschlossene Abkommen mit Südkorea kritisiert. Seine Berater haben ihn jedoch aufgefordert, angesichts des Konflikts mit Nordkorea von einer Aufkündigung abzusehen, um die Beziehungen zu dem langjährigen Verbündeten nicht zu belasten.

apa/reuters

stol